Extreme Orderüberfüllung trotz Counter!!?? Was tun?? MT4 - Seite 2

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Bayne
74
Bayne  

@Carl Schreiber

3.Maximal eine Long & eine Short Order

@Christian alle anderen:

Was gehört denn alles grob in den Aufbau des Skript in MQL5?

  1. Indikator definieren-> in arrays packen
  2. Kurs definieren (ask/Bid)-> in Arrays packen
  3. Tradebedingungen definieren-> Tradeauslösung definieren
  4. dafür sorgen,dass die gewünschte Orderanzahl ausgeführt-> ebenfalls alle Orders per schleife selektieren & durchzählen.
  5. evtl .Fehlerbehebung

Ich verstehe diese ganze verkomplizierung mit den Arrays nur schwer (wenn ich doch nur den indikator von jetzt will, warum z.b. nicht einfach checken ob genug bars vorhanden sind) Habe bisher noch keinen guten Basisartiekel zu MQL5 gefunden.


+ Dann gibts da noch dass problem mit dem OnInit()<- wozu brauch ich das ding, wenn ich auf alles was ich darin definiert habe irgendwie im OnTick() nicht mehr zugreifen kann (bei mir liesen sich indikatorenwerte dann nie effektiv ausgeben)


Christian
2173
Christian  

Ich verstehe diese ganze verkomplizierung mit den Arrays nur schwer (wenn ich doch nur den indikator von jetzt will, warum z.b. nicht einfach checken ob genug bars vorhanden sind) Habe bisher noch keinen guten Basisartiekel zu MQL5 gefunden.




Ich gebe dir jetzt einen ernst gemeinten Rat:

Lerne C++ Dafür gibt es viel bessere Tutorials -> Youtube etc.

Danach setzt du dich an MQL5 ran und dir wird es wie von den Augen nur so pellen :-)

MQL5 ist eigentlich C++ nur mit ein paar Eigenheiten.

Alleine das OOP Konzept in MQL5 ist für Anfänger erstmal kompliziert.

Aber in größeren EAs erkennt man die Vorteile.

Der Wizard in MQL5 spuckt dir lauffähige Eas mit Indikatoren aus. Einfacher geht es doch nicht.

Die studierst du in Ruhe und dann kommst du dem Konzept näher.



Bayne
74
Bayne  
Christian:


Ich gebe dir jetzt einen ernst gemeinten Rat:

Lerne C++ Dafür gibt es viel bessere Tutorials -> Youtube etc.

Danach setzt du dich an MQL5 ran und dir wird es wie von den Augen nur so pellen :-)

MQL5 ist eigentlich C++ nur mit ein paar Eigenheiten.

Alleine das OOP Konzept in MQL5 ist für Anfänger erstmal kompliziert.

Aber in größeren EAs erkennt man die Vorteile.

Der Wizard in MQL5 spuckt dir lauffähige Eas mit Indikatoren aus. Einfacher geht es doch nicht.

Die studierst du in Ruhe und dann kommst du dem Konzept näher.



Habe mir das Buch was du vor kurzem erwähnt hast bestellt. Unterscheidet sich C++ großartig von Java? Wenn nein, dann wird es mir auch nichts bringen, da ich die java Basics schon kenne und mir damit nicht weitergeholfen wäre...

Zudem macht mein aktueller Broker momentan nur MT4-> und bevor ich überhaupt wechsele will ich erstmal sehen dass das EA Konzept überhaupt funktionieren kann.

Christian
2173
Christian  
Bayne:

Habe mir das Buch was du vor kurzem erwähnt hast bestellt. Unterscheidet sich C++ großartig von Java? Wenn nein, dann wird es mir auch nichts bringen, da ich die java Basics schon kenne und mir damit nicht weitergeholfen wäre...

Zudem macht mein aktueller Broker momentan nur MT4-> und bevor ich überhaupt wechsele will ich erstmal sehen dass das EA Konzept überhaupt funktionieren kann.

Kann mich garnicht an ein angepriesenes Buch erinnern. Java ist auch sehr ähnlich . So groß unterscheiden sich die großen Sprachen nicht.

Aber ich finde persönlich das Lernen per Video Tutor entspannter. Er plappert am Groß TV und selber macht man am Laptop die Aufgaben nach. Entspannter geht es nicht.

12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben