Was ist los mit dem Metatester?

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
904
Otto Pauser  

Seit dem letzten Update ist der Metatester praktisch unbrauchbar geworden.

Um 11:20 Test gestartet. 252 Tests EURUSD M5 von 2018.01.08 bis 2018.05.07 und jetzt 16:20 ist er gerade mal bei 117/252.

Die Agenten schlafen ihren Dornröschenschlaf.

Im Taskmanager zeigen die Agenten eine Auslastung von 0%, die ganze Leistung benötigt der MT5.



Die Vorgängerversion hätte maximal 5min dafür benötigt.

Jim Hodges, Alias Jim Dandy, hat auf seinem YT-Kanal öffentlich aufgeatmet als er erfuhr, daß für den MT4 keine Updates mehr kommen.

Ich kann ihn gut verstehen.

Zwischenergebnisse zu sehen wäre hier doch wünschenswert, aber das geht ja nicht mehr.

Carl Schreiber
Moderator
7068
Carl Schreiber  

Hast Du mal geprüft, wie oft die Kursdaten vom Broker heruntergeladen werden.Wenn dieser Server langsam ist, weil so viele die Kurse wollen ...?

Vielleicht ist das der Flaschenhals?

PS: Mit Win 7 und Mt4 gibt's niemand mehr der mich ärgert durch irgendetwas Unerwartetes ;)
amando
791
amando  
Otto Pauser:

Seit dem letzten Update ist der Metatester praktisch unbrauchbar geworden.

Um 11:20 Test gestartet. 252 Tests EURUSD M5 von 2018.01.08 bis 2018.05.07 und jetzt 16:20 ist er gerade mal bei 117/252.

Die Agenten schlafen ihren Dornröschenschlaf.

Im Taskmanager zeigen die Agenten eine Auslastung von 0%, die ganze Leistung benötigt der MT5.



Die Vorgängerversion hätte maximal 5min dafür benötigt.

Jim Hodges, Alias Jim Dandy, hat auf seinem YT-Kanal öffentlich aufgeatmet als er erfuhr, daß für den MT4 keine Updates mehr kommen.

Ich kann ihn gut verstehen.

Zwischenergebnisse zu sehen wäre hier doch wünschenswert, aber das geht ja nicht mehr.

Versteh dich, wird bei mir auch immer langsamer, seit dem letzen update zeigt er bei der Optimierung nur doch die grafik an aber keine ergebnisse

Lars Rompe
2074
Lars Rompe  

Hallo @Otto Pauser,


das sieht bei mir anders aus:

Tester


Ich habe aber meine Umgebung auf Windows Server laufen und nicht auf Windows 10.

Daher ergeben sich 2 Vermutungen:

1. Die angezeigten Tester Agents sind die für das Cloud Testing zur Verfügung gestellten Dienste/Services

2. Die richtigen Agents werden bei Dir unter dem Client subsummiert anstatt separat ausgewiesen zu werden.


Auf 2. komme ich, weil Du im MetaTrader 5 Client Terminal immerhin 9 Unterprozesse gelistet hast.

Otto Pauser
904
Otto Pauser  

Danke mal für die Antworten, der Tester ist jetzt bei 141/252. Ich schätze er ist um etwa 20:00 fertig.

Anschliessend werde ich die Agents für die Cloud deaktivieren. mal sehen ob das was bringt. Jetzt, solange er läuft ändere ich nichts.

Am Broker und an der Internetverbindung liegt es nicht, der Tester holt sich ja zu Beginn alle benötigten Daten.

Am rechnen für die Cloud liegt es wohl auch nicht, hab grad nachgeschaut, ist nicht verbunden


Carl Schreiber
Moderator
7068
Carl Schreiber  
Schaut mal hier, vielleicht hilft das weiter: https://www.mql5.com/en/forum/242095/page2#comment_7352377
Update of MetaTrader 5 terminals for compatibility with Windows 10 April 2018 Update
Update of MetaTrader 5 terminals for compatibility with Windows 10 April 2018 Update
  • 2018.05.07
  • www.mql5.com
Update of MetaTrader 5 terminals for compatibility with Windows 10 April 2018 Update Today, we are releasing an update for desktop terminals, which...
Lars Rompe
2074
Lars Rompe  
Carl Schreiber:
Schaut mal hier, vielleicht hilft das weiter: https://www.mql5.com/en/forum/242095/page2#comment_7352377

Auch interessant, aber bezieht sich auf die Cloud Testing Dienste - Otto hat aber mit seinen lokalen Diensten (aus dem Terminal heraus lokal getestet) Probleme.

Carl Schreiber
Moderator
7068
Carl Schreiber  

Naja so ein update ist doch manchmal wie eine Pralinenschachtel, man weiß nie was drin ist und was man bekommt. ;)

(Aus: "Das Leben des Brian", ähh, nein, "Rambo III", oder doch "Matrix" - seufz ich habe es vergessen :()

Ich vermute, dass auch andere "issues" behandelt werden.

Otto Pauser
904
Otto Pauser  

Um 22:00 war er dann endlich fertig, der Test hat es wirklich nicht gebracht, die alte Version war auch nicht schneller.

LG Otto

PS: Ich leg mir einen Hochleistungs-PC zu. Der I7 mit 4GHz ist zu langsam, muss erstmal schauen was es da gibt.

Brauch sowieso einen dezidierten Recher für meinen Robot, der jetzige PC genügt da voll.

Carl Schreiber
Moderator
7068
Carl Schreiber  
Otto Pauser:

Um 22:00 war er dann endlich fertig, der Test hat es wirklich nicht gebracht, die alte Version war auch nicht schneller.

LG Otto

PS: Ich leg mir einen Hochleistungs-PC zu. Der I7 mit 4GHz ist zu langsam, muss erstmal schauen was es da gibt.

Brauch sowieso einen dezidierten Recher für meinen Robot, der jetzige PC genügt da voll.

Ich will noch warten bis Ende 2018: https://www.golem.de/news/prozessor-intel-plant-guenstigen-octacore-fuer-ende-2018-1805-134253.html

Dann kommen neue Intel, die einen neuen Chipsatz (Z390) verlangt, der nicht abwärtskompatibel ist und vielleicht hat sich bis dahin auch etwas wegen der "Löcher" in der cpu getan.

Prozessor: Intel plant günstigen Octacore für Ende 2018 - Golem.de
Prozessor: Intel plant günstigen Octacore für Ende 2018 - Golem.de
  • Marc Sauter
  • www.golem.de
In der zweiten Jahreshälfte 2018 werden AMD und Intel neue Prozessoren sowie Chipsätze für ihre aktuellen Plattformen veröffentlichen. Das geht aus einer Roadmap des Computer-Distributors Blue Chip hervor, das entsprechende Dokument und Video sind aber mittlerweile offline. Seitens AMD sind zwei weitere Chipsätze für den Sommer geplant, ein...
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben