Diskussion zum Artikel "Schutz vor Falschauslöser bei Handelsroboter"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes
Moderator
220646
MetaQuotes  

Neuer Artikel Schutz vor Falschauslöser bei Handelsroboter :

Die Rentabilität von Handelssystemen ist nicht nur durch die Logik und die Präzision der Analyse der Dynamik der Handelssymbole bestimmt, sondern auch durch die Qualität des Algorithmus' dieser Logik. Falsche Auslöser sind typisch für eine niedrige Qualität der eigentliche Logik eines Handelsroboters. Die Wege zur Lösung dieses speziellen Problems ist Thema dieses Artikels.

Schreiten wir zur Lösung des Problems. Als Beispiel verwende ich den Expert Adviser "MACD Sample" aus der Grundausstattung des Nutzerterminal des МetaТrader 4.

So schaut das Problem der Mehrfachauslösung aus, am Beispiel des EURUSD, der am 2. Okt. 2015 (М15 Zeitrahmen, "MACD Sample" EA mit seiner Standardeinstellung):

Autor: Alexander Masterskikh

Otto Pauser
2173
Otto Pauser  

Die Natur des Problems

Das Problem von Falschauslösungen entsteht häufig bei Kurseinbrüchen oder heftigen Kursanstiegen des Marktes, wenn eine Kerze sehr lang wird und es keine Vorkehrung gegen Mehrfachauslösungen im Algorithmus des Handelsroboters gibt. Das verursacht sich wiederholende Positions-Eröffnungen und -Schließungen während der aktuellen Kerze.

Die finanziellen Auswirkungen können unterschiedlich sein und hängen von der speziellen Behandlung der Marktparameter durch den Handelsroboter ab. In jedem Fall steigen die Ausgaben für die Spreads proportional mit der Zahl Auslöser durch die Mehrfachauslösungen.

In diesem Artikel werde ich mich nicht mit der Analyse der finanziellen Instrumente (sein es technische oder fundamentale) beschäftigen, die die Stabilität der Arbeitsweise des Expert Advisors beeinflussen und die Mehrfachauslösungen vermeiden könnten (das ist ein anderes Thema — ich bin der Autor der Theorie von Impuls und Gleichgewicht und eines Systems auf dessen Basis). Hier konzentrieren wir uns auf das Messen der Software, die nicht direkt von den Methoden der Marktanalyse abhängt.

****************************************************************************

1,) Wer soll das verstehen ?

2.) Wer progt seine EA schon so, aber

3.) ich habe verstanden.

     Dieser Artikel richtet sich an blutige Anfänger. Doch die werden nix damit anzufangen wissen, und quälen uns im Forum.

     @MetaQuotes: Bitte bringt doch endlich ein vernünftiges Tutorial heraus.

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben