Neues MetaTrader 4 Build 1010: Neue Möglichkeiten für MQL4

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes
Moderator
218978
MetaQuotes  

Neues MetaTrader 4 Build 1010: Neue Möglichkeiten für MQL4

Das neue MetaTrader 4 Plattform-Update wird am Donnerstag, den 18. August 2016 veröffentlicht. Dieses Update beinhaltet folgende Veränderungen:

  1. Terminal: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hatte, dass das Ausführen von MQL4-Anwendungen in Terminals, die in 32 Bit Umgebungen von Windows 10 mit der Buildnummer 1607 liefen, nicht möglich war.
  2. Terminal: Die gelegentliche falsche Anzeige der Such- und Chat-Buttons wurde behoben.
  3. Terminal: Der Fehler der gelegentlich doppelt versendeten Willkommens-EMail, bei dem Öffnen eines Demo-Kontos, wurde behoben.
  4. MQL4: Es wurden neue 'void *' Pointers hinzugefügt, um es den Anwendern zu ermöglichen, abstrakte Sammlungen von Objekten zu erzeugen. Ein Pointer zu einem Objekt von einer beliebigen Klasse kann in diesem Typ der Variable gespeichert werden. Es wird empfohlen, den dynamic_cast<class name *>(void * pointer) Operator zu verwenden um eine Rückumwandlung durchzuführen. Falls eine Konvertierung nicht möglich ist, dann ist das Ergebnis NULL.
    class CFoo { };
    class CBar { };
    //+------------------------------------------------------------------+
    //| Skript Program Start Funktion                                    |
    //+------------------------------------------------------------------+
    void OnStart()
      {
       void *vptr[2];
       vptr[0]=new CFoo();
       vptr[1]=new CBar();
    //---
       for(int i=0;i<ArraySize(vptr);i++)
         {
          if(dynamic_cast<CFoo *>(vptr[i])!=NULL)
             Print("CFoo * object at index ",i);
          if(dynamic_cast<CBar *>(vptr[i])!=NULL)
             Print("CBar * object at index ",i);
         }
       CFoo *fptr=vptr[1];  // Führt zu einem Fehler bei der Umwandlung der Pointer, vptr[1] ist kein Objekt von CFoo
      }
    //+------------------------------------------------------------------+
  5. MQL4: Für Strings wurde die Unterstützung des Operators [ ] hinzugefügt. Dieser Operator ermöglicht es dem Anwender, ein Symbol aus einem String über den Index zu bekommen. Falls sich der angegebene Index außerhalb des Strings befindet, dann ist das Ergebnis 0.
    string text="Hello";
    ushort symb=text[0];  // Gibt den Code des Symbols 'H' zurück
    
  6. MQL4: Die CopyXXX Funktion, die historische Daten und Tickdaten kopiert, wurde beschleunigt.
  7. MQL4: Das Löschen von mehreren grafischen Objekten mit dem angegebenen prefix unter Verwendung der Funktion ObjectDeleteAll wurde behoben. Vor diesem Update wurden nach der Verwendung der Funktion teilweise die verbliebenen Objekte in einer falschen Reihenfolge dargestellt.
  8. MQL4: Das gelegentliche Auftreten von falsch angeordneten grafischen Objekten, nachdem man die Timeframe geändert hat, wurde behoben.
  9. Hosting: Während der Synchronisation des Terminals mit dem virtuellen Server, werden jetzt Charts, die keinen Expert Advisor besitzen ignoriert, auch wenn sich auf diesen benutzerdefinierte Indikatoren befinden. Wenn Sie dennoch einen Indikator verwenden wollen, dann lassen Sie ihn auf einem Chart laufen, auf welchem ein "leerer" Expert Advisor installiert ist, der keine weiteren Operationen durchführt. Ein solcher Expert Advisor kann ganz einfach unter der Verwendung des MQL4 Wizard in MetaEditor erstellt werden, indem Sie "Expert Advisor: template" auswählen. Dieses Update dient dazu, um sicherzustellen, dass Indikatoren absichtlich übertragen werden.
  10. Hosting: Sie können jetzt auch Expert-Advisors und benutzerdefinierte Indikatoren synchronisieren, deren Namen nicht-lateinischen Zeichen beinhalten (z.B. kyrillische oder Chinesiche Zeichen).
  11. Es wurden zudem Fehler behoben, die in Absturzprotokollen gemeldet wurden.
Dieses Update ist erhältlich über das LiveUpdate-System.
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben