Wann wird Dow Low?

 

Um zu wissen was Sie kaufen und was Sie verkaufen müssen Sie den Kurschart lesen.


Diagramme von Kursänderungen von Währungspaaren, Aktienkursen und Indexwerten enthalten viel mehr Informationen, als allgemein angenommen wird. Nur wenige wissen, dass Sie auf dem Diagramm auch die zukünftige Dynamik sehen können.

Die Frage der Modellierung der zukünftigen Dynamik des Werts von Finanzanlagen (Währungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe usw.) durch das Zeichnen von Diagrammen, die mögliche zukünftige Dynamiken zeigen, ist ein Eckpfeiler im Bereich der Finanzanlage.


Die Anlagetätigkeit auf dem Finanzmarkt ist mit einem enormen Risiko des Kapitalverlusts verbunden und erfordert vom Anleger neben fundierten volkswirtschaftlichen Kenntnissen und langjähriger Erfahrung im Umgang mit Finanzen auch gewisse analytische Fähigkeiten.

Der Finanzmarkt ist sehr volatil und um erfolgreich investieren zu können, bedarf es der ständigen Analyse eines kontinuierlichen Stroms von Daten über Wertänderungen von Finanzanlagen und makroökonomischer Indikatoren.

Die Entwicklung von auf Kapitalwachstum ausgerichteten Anlageentscheidungen ist ohne eine umfassende Analyse unmöglich, die sowohl eine fundamentale Analyse makroökonomischer Indikatoren als auch eine technische Analyse grafisch dargestellter Daten umfasst.


Daten zu analysieren bedeutet, sie dynamisch zu analysieren, um Muster und Trends zu bestimmen, um Szenarien für die Entwicklung ihrer zukünftigen Dynamik zu entwickeln und die Werte möglicher zukünftiger Daten in einem Diagramm darzustellen, das die Kosten und Zeitbereiche ihrer zukünftigen Schwankungen angibt.

Die Modellierung der zukünftigen Dynamik des Werts auf dem Finanzmarkt und der zukünftigen Dynamik der Werte makroökonomischer Indikatoren im Rahmen der laufenden umfassenden Analyse ist der Haupt- und integrale Bestandteil des Anlageprozesses. Eine auf Chaostheorie und fraktaler Geometrie basierende Modellierungsmethode wird im Artikel „Wann wird Dow Low?“ beschrieben. und ist am Beispiel eines Charts von Dow-Jones-Indexwerten mit einem Zeitrahmen von 1 Jahr dargestellt.

Technische Analyse ist Chartanalyse.

Wir können mit absoluter Sicherheit sagen, dass das Preisdiagramm eines jeden finanziellen Vermögenswerts neben Informationen über die Dynamik in der Vergangenheit auch Informationen über die Dynamik enthält, die in der Zukunft eintreten wird.

Die in ein Diagramm umgewandelte Zeitreihe eines finanziellen Vermögenswerts kann mit geschriebenem Text verglichen werden.

Wenn der Text Bedeutung in Sätzen trägt, die aus Wörtern bestehen, die aus Buchstaben bestehen, dann trägt der Graph Bedeutung in fraktalen Strukturen, die aus Fraktalen bestehen.

Ein Fraktal ähnelt einem Buchstaben und in diesem Fall kann man sagen, dass ebenso wie Wörter aus Buchstaben und Sätze aus Wörtern gebildet werden, Fraktale bilden fraktale Strukturen kleiner Ordnungen (Phrasen), aus denen wiederum , werden fraktale Strukturen höherer Ordnung gebildet (Sätze).

Die Buchstaben, die in einer bestimmten Reihenfolge geworden sind, bilden Wörter, von denen eine bestimmte Reihenfolge Bedeutungen bildet. Wer also das Alphabet kennt und die Bedeutung von Wörtern versteht, ist in der Lage, die ihn von außen erreichenden Informationen in einer ihm verständlichen Sprache zu verstehen und zu bewerten.

Wenn die Informationen in einer unbekannten Sprache präsentiert werden, erfordert ihr Verständnis und Verstehen das Studium dieser unbekannten Art der Kommunikation. Die Kenntnis einer Vielzahl von Sprachen eröffnet enorme Möglichkeiten für die Kommunikation und das Verständnis dessen, was in der Umgebung passiert. Die bloße Tatsache, eine große Anzahl moderner Sprachen zu kennen, bedeutet jedoch nicht, dass Sie weder alte Manuskripte noch Chiffriertexte sofort lesen und verstehen können.

Für Uninformierte kann die Grafik der Wertentwicklung von Währungen, Aktien, Edelmetallen, Rohstoffen und anderen Finanzanlagen mit einem „verschlüsselten Finanzmanuskript“ verglichen werden, das nur mit entsprechenden Kenntnissen gelesen und verstanden werden kann.


Der Finanzmarkt ist ein nichtlineares dynamisches additives synergetisches System (NDASS) und der Preisbildungsmechanismus auf dem Finanzmarkt ist nichts anderes als ein Mechanismus zur Bildung fraktaler Strukturen auf den Charts von Finanzanlagen, die nichtlineare dynamische Systeme sind .

Die Kenntnis des Mechanismus der Bildung fraktaler Strukturen ermöglicht es, durch Extrapolation von Daten über vergangene Dynamiken, die zukünftige Dynamik des Wertes von absolut jedem finanziellen Vermögenswert und absolut jedem makroökonomischen Indikator zu modellieren.

Man kann sagen, dass ebenso wie nach dem Lesen des Textes seine Bedeutung klar wird, nach der Zerlegung des Graphen in fraktale Strukturen seine zukünftige Dynamik klar wird.

Ein Wort besteht aus einer Kombination von Buchstaben und vermittelt eine Bedeutung, aber nicht jede Kombination von Buchstaben ist ein Wort und trägt eine Bedeutung. Dasselbe gilt für Fraktale – nicht jede Kombination von Fraktalen, die eine fraktale Struktur bilden, ist sinnvoll.


Die Kosten sind eine Funktion der Zeit.

Aufgrund der Tatsache, dass der Finanzmarkt ein nichtlineares dynamisches System ist, kann der Graph der Wertänderungen eines finanziellen Vermögenswerts im Laufe der Zeit als Graph der Funktion N betrachtet werden, die ein Operator ist, der die Entsprechung zwischen festlegt Wertemenge P und die Wertemenge T:

P = N(T)

wo

P ist der Preis eines finanziellen Vermögenswerts;

T ist Zeit.


Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass dies ein Graph einer nichtlinearen Funktion ist, die die Dynamik eines nichtlinearen dynamischen Systems beschreibt, können wir sagen, dass dieser Graph ein Attraktor ist, dessen Struktur durch dynamische Fraktale gebildet wird.


Definition eines Fraktals.

Unter Fraktal verstehen wir den einfachsten Attraktor der Schwingungsbewegung, bestehend aus drei Segmenten, von denen eines (2. Segment) in die entgegengesetzte Richtung zu den anderen beiden (1. und 3. Segment) gerichtet ist.

Grafisch kann die Gesamtansicht des Attraktors des Operators N durch ein einfaches Fraktal dargestellt werden.

Bild 1


Definition eines einfachen Fraktals.

Bild 2


Wir nennen den grundlegenden Fraktal-Attraktor, bei dem die Werte der Kosten und Zeitintervalle des 1. und 3. Segments gleich sind und die Werte der Kosten und Zeitintervalle des 2. Segments durch das Goldene bestimmt werden Verhältnis (Goldener Schnitt) zu den Werten der Kosten und Zeitintervalle des 1. Segments:

1. Das 3. Segment ist zeitlich und preislich dem 1. Segment gleichgestellt (α=β):

P1 = P3, T1 = T3;

2. Das 2. Segment korreliert sowohl preislich als auch zeitlich mit dem 1. Segment mit einem Fibonacci-Koeffizienten von 0,618:

P2/P1 = 0,618, T2/T1 = 0,618.

Fraktale werden je nach Größe der Kosten und Zeitintervalle ihrer Segmente in Arten und Typen unterteilt.

Gemäß der Selbstähnlichkeitseigenschaft bilden Fraktale niedrigerer Ordnung Fraktale höherer Ordnung bzw. Fraktale höherer Ordnung bestehen aus Fraktalen niedrigerer Ordnung.

Jedes Fraktal hat zusätzlich zu den Kosten- und Zeitwerten der Intervalle die folgenden Eigenschaften, die es beschreiben:

1. Die Ordnung eines Fraktals, die angibt, welches Segment es in Bezug auf Fraktale höherer Ordnung ist und welche Segmente von Fraktalen niedrigerer Ordnung es selbst bildet.

2. Art des Fraktals.

3. Typ des Fraktals.

Die fraktale Struktur ist die Verbindung von Fraktalen verschiedener Ordnungen, Arten, Typen untereinander.


Die fraktale Struktur des Grundattraktors, bestehend aus Fraktalen der 5. Ordnung, sieht beispielsweise so aus.

Bild 3


Die reale Marktdynamik des Wertes eines finanziellen Vermögenswerts wird vom Operator N beschrieben.

Das Basisfraktal ist eines der vielen Fraktale, die die fraktale Struktur der Preisdynamikdiagramme bilden, die Attraktoren sind.

Die fraktale Struktur eines Attraktors zu beschreiben bedeutet, die Arten und Arten von Fraktalen seiner Bestandteile, ihre Abfolge und Lage in Relation zueinander zu beschreiben.

Die fraktale Struktur des Attraktors ist sowohl so komplex als auch so einfach, dass es unmöglich ist zu sagen, was auf dem Chart der Kurse von Finanzanlagen mehr ist – Chaos oder Ordnung.


Die Ordnung wird als abgeschlossenes Fraktal verstanden, dh ein Fraktal, in dem alle drei seiner Segmente gebildet sind - das 1., 2. und 3.. Die Vollendung des 3. Segments zeigt die Vollendung des gesamten Fraktals an, da diesem die sukzessive Vollendung des 1. und 2. Segments vorausgeht.

Chaos ist in diesem Fall der Prozess der Fraktalbildung.


Wir können sagen, dass Ordnung diskret und Chaos kontinuierlich ist. Das Ende des 3. Segments eines Fraktals wird durch den Beginn des 1. Segments eines anderen Fraktals derselben oder einer höheren Ordnung ersetzt.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Fraktale kleinerer Ordnung Fraktale höherer Ordnung bilden, können wir sagen, dass Chaos und Ordnung untrennbar sind.

Es gibt Ordnung im Chaos und es gibt Chaos in der Ordnung. Chaos und Ordnung durchdringen sich und bestehen ineinander.

Die Wertdynamik auf dem Finanzmarkt kann sowohl als chaotisch als auch als geordnet bezeichnet werden. Aber Chaos selbst ist nichts anderes als die Ordnung der höchsten Ebene, weil nichts Chaotisches passiert, da der Graph dieser Dynamik ein Attraktor eines dynamischen Fraktals ist, das durch den Operator N definiert ist.


Fraktale Ordnung.

Jedes Fraktal in einer fraktalen Struktur ist das erste, zweite oder dritte Segment eines anderen Fraktals, das eine höhere Ordnung hat.

Eine genaue Beschreibung der Lage von Fraktalen in einer fraktalen Struktur erfordert ihre Bezeichnung, die Zuordnung bestimmter Nummern zu Fraktalen, wodurch es möglich ist, eindeutig zu verstehen, welche Segmente die Fraktale sind und welche Reihenfolge sie in Bezug auf andere Fraktale haben.

Ein Fraktal, dessen Zahl aus einer Ziffer besteht, ist ein Fraktal der 1. Ordnung, die die höchste ist.

Ein Fraktal, dessen Zahl aus zwei Ziffern besteht, ist ein Fraktal der 2. Ordnung, von drei - der 3. Ordnung, von vier - der 4. usw.

Fraktale der 4. Ordnung ergeben Fraktale der 3. Ordnung, die wiederum die Fraktale der 2. Ordnung bilden, und diese bilden bereits die Fraktale der höchsten 1. Ordnung.


Nummerierung von Fraktalen.

Das Fraktal der höchsten 1. Ordnung hat die Nummer 1, 2 oder 3, je nachdem, um welches Segment es sich handelt - das erste, zweite oder dritte. Ein Fraktal 1. Ordnung besteht aus Segmenten, die Fraktale 2. Ordnung sind.

Das Fraktal mit der Nummer 1 besteht aus Segmenten mit Nummern: 11 (1. Segment), 12 (2. Segment) und 13 (3. Segment).

Das Fraktal mit der Nummer 2 besteht aus Segmenten mit Nummern: 21 (1. Segment), 22 (2. Segment) und 23 (3. Segment).

Das Fraktal mit der Nummer 3 besteht aus Segmenten mit Nummern: 31 (1. Segment), 32 (2. Segment) und 33 (3. Segment).

Fraktale haben die gleiche Ordnung, wenn sie entweder Segmente eines Fraktals sind, aus dem sie bestehen, oder Segmente anderer Fraktale sind, die wiederum Segmente eines anderen Fraktals sind.

Ein Fraktal hat eine Größenordnung weniger als ein anderes Fraktal, wenn es sein Segment ist.

Ein Fraktal hat eine Größenordnung mehr als ein anderes Fraktal, wenn dieses andere Fraktal sein Segment ist.

Ein mit einer Zahl gekennzeichnetes Fraktal ist wie ein mit Koordinaten gekennzeichneter Punkt, der im entsprechenden Koordinatensystem leicht zu finden ist. In unserem Fall ist das Koordinatensystem eine fraktale Struktur.

Wenn die Fraktalkoordinaten beispielsweise die Nummer 123 sind, bedeutet dies, dass dieses Fraktal das 3. Segment des Fraktals 2. Ordnung mit der Nummer 12 ist, das wiederum das 2. Segment des Fraktals 1. Ordnung mit der Nummer 1 ist.

Bild 4


Extrempunkte.

Die Dynamik des Werts auf dem Finanzmarkt ist ein Wechsel von Aufwärtstrends und Abwärtstrends mit der Bildung von Punkten lokaler und globaler Extrema auf den Charts.

Aus Sicht der fraktalen Struktur von Diagrammen sind Extrempunkte (Punkte, an denen sich Trends ändern) Punkte, an denen einige Segmente von Fraktalen ihre Bildung abschließen und andere sich zu bilden beginnen.

Die lokalen Extrempunkte auf dem Diagramm sind die Punkte, an denen die ersten Segmente von Fraktalen enden und die zweiten Segmente beginnen, und die zweiten Fraktalsegmente enden und die dritten Segmente beginnen.

Die globalen Extrempunkte auf dem Chart sind die Punkte, an denen die dritten Fraktalsegmente enden und die ersten Segmente beginnen.


Arten und Typen von Fraktalen.

Das Fraktal hat drei Segmente - das erste, zweite und dritte. Das zweite Segment des Fraktals ist immer in die entgegengesetzte Richtung zum ersten und dritten Segment gerichtet.

Neben der Reihenfolge, die auch die Segmentnummer angibt, hat jedes Segment des Fraktals zwei Merkmale (zwei Parameter) – das sind der Preis P (Kostenintervall) und die Zeit T (Zeitintervall).

P ist ein Wertmerkmal, das die Länge der Projektion des fraktalen Segments auf die Preisachse zeigt und damit das Preisintervall angibt, in dem das Segment gebildet wurde.

T ist eine Zeitcharakteristik, die die Länge der Projektion des fraktalen Segments auf der Zeitachse zeigt, wodurch das Zeitintervall angegeben wird, das benötigt wurde, um das Segment zu bilden.

Ein aus drei Segmenten bestehendes Fraktal hat sechs Merkmale – das sind P1, P2, P3, T1, T2, T3:

• Р1 und Т1 – Preis- und Zeitintervalle des 1. Segments;

• Р2 und Т2 – Preis- und Zeitintervalle des 2. Segments;

• Р3 und Т3 – Preis- und Zeitintervalle des 3. Segments.

Das Hauptfraktal ist das Basisfraktal, dessen Kosten- und Zeitparameter in folgenden Anteilen miteinander korrelieren:

1. Anteil: P1/P3 = T1/T3 = 1;

2. Anteil: P2/P1 = T2/T1 = 0,618.

Indem wir die Werte der Parameter des Basisfraktals mithilfe des Goldenen Schnitts unter Verwendung der Fibonacci-Koeffizienten ändern, erhalten wir einen bestimmten Satz von Fraktalen, die nach Arten und Typen klassifiziert werden können.

Aus dem Verhältnis der Kostenparameter des 1. und 3. Segments lassen sich drei Arten von Fraktalen unterscheiden.

Art Nr. 1 - Dies sind Fraktale, bei denen das Preisintervall des dritten Segments größer ist als das Preisintervall des ersten Segments: Р1 < Р3;

Art Nr. 2 - Dies sind Fraktale, bei denen das Preisintervall des dritten Segments gleich dem Preisintervall des ersten Segments ist: Р1 = Р3;

Art Nr. 3 sind Fraktale, bei denen das Preisintervall des dritten Segments kleiner ist als das Preisintervall des ersten Segments: Р1 > Р3.

In Bezug auf jeden Fraktaltyp können wir sagen, dass der 2. Fraktalart die normale Dynamik, der 1. Fraktalart die Dynamik mit Beschleunigung und der 3. Fraktalart die Dynamik mit Verlangsamung charakterisiert.


Aus den Verhältnissen der Kosten- und Zeitparameter des 1., 2. und 3. Segments lassen sich fünf Typen von Fraktalen in jeder Arten untereinander.

Drei Arten und fünf Typen ergeben 15 Fraktale, einschließlich des Basisfraktals.

Fraktale des 1. Art werden mit Nummern bezeichnet: 11, 12, 13, 14, 15.

Fraktale des 2. Art werden mit Nummern bezeichnet: 21, 22, 23, 24, 25.

Fraktale des 3. Art werden mit Nummern bezeichnet: 31, 32, 33, 34, 35.

Die erste Ziffer in der Zahl gibt den Fraktalart an – 1., 2. oder 3., und die zweite Ziffer in der Zahl gibt den Fraktaltyp an – 1., 2., 3., 4. oder 5..


Fraktale des 1. Art haben die folgenden fünf Typen:

Bild 5


Fraktale des 2. Art haben die folgenden fünf Typen:

Bild 6


Fraktale des 3. Art haben die folgenden fünf Typen:

Bild 7


Das Alphabet der Niro-Attraktoren.

Aus 15 Fraktalen kann man eine Art Alphabet aus 15 Buchstaben machen.

Zum Beispiel, wie im Morsecode, Kombinationen von zwei Symbolen - Punkte und Striche, können Sie einen beliebigen Text schreiben, und im Alphabet der Attraktoren Niro können Kombinationen von 15 Fraktalen jede fraktale Struktur FS jedes zugrunde liegenden Vermögenswerts BA beschreiben.

Auf Abbildung 8 zeigt das ABC der Niro-Attraktoren mit positiven Fraktalen, also nach oben.

Bild 8


Auf Abbildung 9 zeigt das Alphabet der Niro-Attraktoren mit negativen Fraktalen, dh mit einer Abwärtsrichtung.

Bild 9


Auf Abbildung 10 zeigt die fraktalen Zahlen in Niros Alphabet der Attraktoren.

Bild 10


Beispielsweise die fraktale Struktur FS des Charts des Basiswertes BA mit der Bezeichnung:

FS[BA] → 21 ≡ {22,23,22}

sagt, dass es sich um einen Fraktal-Attraktor Nr. 21 (2. Art des 1. Typs) handelt, der Folgendes hat:

• das erste Segment ist ein Fraktal Nr. 22 (2. Art des 2. Typs),

• das zweite Segment ist Fraktal Nr. 23 (2. Art des 3. Typs) und

• das dritte Segment ist Fraktal Nr. 22 (2. Art des 2. Typs).

Bild 11


Modellierungsmethode.

Die Essenz der Kostendynamik-Modellierungsmethode besteht darin, die fraktale Struktur des Diagramms eines finanziellen Vermögenswerts und seine Beschreibung mithilfe von Attraktoren aus dem Niro-Alphabet zu identifizieren.

Der Prozess der Bildung der fraktalen Struktur des Attraktors durch dynamische Fraktale ist zyklisch und daher vorhersehbar, d.h. Es ist möglich, die zukünftige Kursdynamik beliebiger Finanzinstrumente zu simulieren.

In den Diagrammen der Wertdynamik auf dem Finanzmarkt gibt es einen Zyklus, der in der Bildung eines Fraktals besteht und sich ausdrückt in:

1) Bildung des 1. Segments des Fraktals;

2) Bildung des 2. Segments des Fraktals, das in die entgegengesetzte Richtung zum 1. gerichtet ist;

3) Bildung des 3. Segments des Fraktals, das die gleiche Richtung wie das 1. hat.

Nach Abschluss dieses Zyklus beginnt genau derselbe Zyklus, jedoch in der entgegengesetzten Richtung. All diese Aktionen werden unendlich fortgesetzt – auf das erste Segment folgt immer das zweite Segment, auf das zweite Segment folgt immer das dritte Segment und auf das dritte Segment folgt immer das erste Segment.

Die zyklische Natur des Prozesses der Bildung von Fraktalen und der fraktalen Struktur in Übereinstimmung mit einer bestimmten Reihenfolge gibt ein Verständnis dafür, welches Segment des Fraktals und in welche Richtung gebildet wird, nachdem die Bildung des aktuellen Segments abgeschlossen ist.

Zu jedem Zeitpunkt besteht die Dynamik des Werts eines finanziellen Vermögenswerts in der Bildung eines der drei Segmente des Fraktals - dem ersten, zweiten oder dritten. Nach dem ersten Segment des Fraktals wird immer das zweite Segment desselben Fraktals gebildet, danach wird immer das dritte Segment desselben Fraktals gebildet, und dann beginnt sich das erste Segment erneut zu bilden, jedoch eines anderen Fraktals, das beides hat der gleichen Ordnung oder einer größeren, und die notwendigerweise in die entgegengesetzte Richtung des vorherigen Fraktals gerichtet ist.

Extrempunkte auf dem Diagramm sind die Punkte, an denen entweder die ersten Segmente enden und die zweiten beginnen, oder die zweiten Segmente enden und die dritten beginnen, oder die dritten Segmente enden und die ersten beginnen. Die Extrempunkte bestimmen die Grenzen der Kosten und Zeitintervalle von Fraktalen in den fraktalen Strukturen von Attraktoren.

Die Proportionen zwischen den Werten der Kosten und Zeitintervalle der Segmente ermöglichen die Bestimmung von:

• um welche Segmente es sich handelt - erstes, zweites oder drittes,

• welche Arten und Arten von Fraktalen diese Segmente bilden und

• Wie ist die Reihenfolge der gebildeten Fraktale in der fraktalen Struktur zueinander.

Bild 12


Die Methode zur Modellierung der Kursdynamik von Finanzinstrumenten basiert auf der Bestimmung, welches das aktuelle Segment des Fraktals ist – das erste, zweite oder dritte, um zu bestimmen, welches Segment des Fraktals das nächste nach dem aktuellen sein wird.


Das Alphabet der Attraktoren Niro enthält 15 Fraktale-Attraktoren, zu denen das Diagramm der Dynamik des Werts eines beliebigen finanziellen Vermögenswerts tendieren wird.

Die Modellierung der zukünftigen Wertdynamik beginnt mit der Analyse der Hauptfraktalstruktur, die aus Fraktalen höchster Ordnung besteht, dh mit der Analyse von Diagrammen, die auf jährlichen Zeitrahmen basieren. Im Rahmen der Analyse der fraktalen Hauptstruktur wird bestimmt, zu welchem der 15 Typen von Attraktoren der Graph der Dynamik des Werts eines finanziellen Vermögenswerts gehört.

Nachdem der Attraktor der Hauptfraktalstruktur identifiziert wurde, ist es möglich, nicht nur langfristige Prognosen der Wertdynamik zu erstellen, sondern auch mittel- und kurzfristige Prognosen, da sich fraktale Strukturen bilden, die aus Fraktalen mit einer Ordnung bestehen niedriger als die höchste, wird in strikter Übereinstimmung und Unterwerfung unter die fraktale Hauptstruktur auftreten.

Um das Diagramm zu verstehen und die zukünftige Dynamik des Finanzmarktes klar zu sehen, ist es daher notwendig, das Alphabet der Niro-Attraktoren zu kennen und es zum Lesen und Beschreiben der fraktalen Strukturen der Diagramme der gehandelten Finanzinstrumente zu verwenden die Devisen-, Aktien-, Rohstoffmärkte.

Das Alphabet von Niro eliminiert jegliche Ungewissheit aus der Dynamik des Finanzmarktes und macht das Muster in der Dynamik des Werts von Finanzanlagen klar und deutlich.


Werfen wir einen Blick darauf, wie man das Niro-Alphabet der Attraktoren verwendet, um den Dow-Jones-Index-Chart zu lesen und die zukünftige Dynamik des US-Aktienmarktes zu verstehen.

Es ist notwendig, die Analyse der globalen fraktalen Struktur zu beginnen, indem man den Dow-Jones-Index mit einem jährlichen Zeitrahmen zeichnet.

Ab Anfang Juli 2021 sieht der Index-Chart so aus:

Bild 13


Auf dem Zeitintervall von 2014 bis 2021 hat sich in der fraktalen Struktur des Dow-Jones-Index-Charts (Bild 14) ein Fraktal 5. Ordnung F13331 gebildet, was bedeutet, dass die zukünftige Dynamik der Indexwerte im Rahmen von abwärts gerichtet sein wird die Bildung eines Fraktals, das in die entgegengesetzte Richtung darauf gerichtet ist.

Bild 14


Unter Berücksichtigung der entstehenden lokalen Fraktalstruktur ist davon auszugehen, dass innerhalb des Zeitintervalls (1978, 2035) die folgenden vier Fraktale ihre Entstehung gleichzeitig im Jahr 2035 abschließen werden: F1333, F133, F13, F1.

1. F1333-Fraktal (Bild 15) ist ein Fraktal 4. Ordnung, besteht aus Segmenten: F13331, F13332, F13333, die Fraktale 5. Ordnung sind und Fraktal Nr. 23 aus dem Niro-Alphabet sein können:

F1333 ≡ F23.

Vorhergesagtes Zeitintervall T1333 - (2014, 2035).

Vorhergesagtes Kostenintervall P1333 = 19750,86.

Bild 15


2. Fraktal F133 (Bild 16) ist ein Fraktal 3. Ordnung, besteht aus den Segmenten: F1331, F1332, F1333, die Fraktale 4. Ordnung sind und Fraktal Nr. 11 aus dem Niro-Alphabet sein können:

F133 ≡ F11 → FS {13, MS, 23}.

Vorhergesagtes Zeitintervall T133 - (2001, 2035).

Vorhergesagtes Kostenintervall P133 = 27164,66.

Bild 16


3. Fraktal F13 (Bild 17) ist ein Fraktal 2. Ordnung, besteht aus Segmenten: F131, F132, F133, die Fraktale 3. Ordnung sind und Fraktal Nr. 11 aus dem Niro-Alphabet sein können:

F13 ≡ F11 → FS {11, MS, 11}.

Vorhergesagtes Zeitintervall T13 - (1978, 2035).

Vorhergesagtes Kostenintervall P13 = 34354,76.

Bild 17


4. Das Fraktal F1 (Bild 18) ist ein Fraktal der höchsten 1. Ordnung, besteht aus Segmenten: F11, F12, F13, die Fraktale der 2. Ordnung sind und Fraktal Nr. 11 aus dem Niro-Alphabet sein können:

F1 ≡ F11 → FS {13, 23, 11}.

Vorhergesagtes Zeitintervall T1 - (1896, 2035).

Vorhergesagtes Kostenintervall P1 = 35062,90.

Bild 18


Das Fraktal 5. Ordnung F13331 begann sich im Oktober 2014 zu bilden und wurde im Mai 2021 abgeschlossen. F13331 ist das 1. Segment des Fraktals 4. Ordnung F1333, nach dem sich das Fraktal F13332, das 2. Segment des Fraktals F1333, zu bilden beginnt, und dann das Fraktal F13333, das das 3. Segment des Fraktals F1333 ist.

Das zweite Segment F13332 des Fraktals F1333, das sich im Mai 2021 zu bilden begann, könnte seine Bildung im Jahr 2028 abschließen. Im Zuge der Bildung des Fraktals F13332 könnten die Werte des Dow-Jones-Index bis 2028 auf 16.000 Punkte fallen.

Das 3. Segment F13333 des Fraktals F1333 kann sich im Zeitintervall von 2028 bis 2035 bilden. Im Zuge der Bildung des Fraktals F13333 könnte der Dow-Jones-Index erneut von 16.000 Punkten auf 36.000 Punkte steigen.

F13333, F1333, F133, F13 Fraktale sind die dritten Segmente von Fraktalen, in denen die Reihenfolge jedes nachfolgenden Fraktals höher ist als die des vorherigen.

Mit der Vollendung des Fraktals 5. Ordnung F13333 werden gleichzeitig das Fraktal 4. Ordnung F1333 und das Fraktal 3. Ordnung F133 sowie das Fraktal 2. Ordnung F13 und das höchste Fraktal 1. Ordnung F1 vollendet.

Fraktal 2. Ordnung F11 ist das 1. Segment des Fraktals höchster 1. Ordnung F1. F11 wurde im Zeitraum von 1896 bis 1973 gegründet.

Das Fraktal 2. Ordnung F12 ist das 2. Segment des höchsten Fraktals 1. Ordnung F1. F12 wurde im Zeitraum von 1973 bis 1978 gegründet.

Das Fraktal 2. Ordnung F13 ist das 3. Segment des höchsten Fraktals 1. Ordnung F1. F13 wird sich im Zeitraum von 1976 bis 2035 bilden.


Somit ist der Attraktor der fraktalen Struktur FS {13, 23, 11} des Dow-Jones-Index-Charts das F11-Fraktal - Fraktal Nr. 11 aus dem Niro-Alphabet, das vom 1. Typ ist und zum 1. Typ gehört.


Die Vollendung des F13-Fraktals im Jahr 2035 wird das F1-Fraktal vervollständigen. Damit endet der 1896 begonnene Wachstumszyklus des Dow-Jones-Index.

Im Jahr 2035 wird der US-Aktienmarkt einen globalen Abwärtstrend beginnen. Der Rückgang der US-Aktienkurse kann so stark sein, dass der Wert des Dow-Jones-Index auf das Niveau von 2700 Punkten sinkt (Abb. 19). Diese Abnahme erfolgt im Rahmen der Bildung eines Fraktals höchster Ordnung F2, das das zweite Segment in der globalen Fraktalstruktur ist.

Bild 19


Die fraktale Struktur des Dow-Jones-Index ist dabei, die Komplexität wegzulassen und einfacher zu sprechen, dabei, ein Fraktal zu bilden, was auf dem Chart rot dargestellt ist (Bild 20).

Das 1. Segment des roten Fraktals ist ein um eine Größenordnung niedrigeres Fraktal, das auf dem Diagramm blau markiert ist.

Das 3. Segment des roten Fraktals ist das um eine Größenordnung niedrigere Fraktal, das auf dem Diagramm grün markiert ist.

Die bevorstehende Dynamik des Index wird zunächst im Rahmen der Bildung des 2. Segments des Fraktals, das grün dargestellt ist, nach unten und dann im Rahmen der Bildung des 3. Segments dieses grünen Fraktals nach oben gehen.

Bild 20


Wenn wir die Dynamik des Dow-Jones-Index auf Charts mit kleineren fraktalen Strukturen betrachten, dann wird die auf ihnen angezeigte Dynamik in strikter Übereinstimmung mit und Unterwerfung unter die globale fraktale Struktur auftreten.

Auf Bild 21 zeigt ein Diagramm des Dow-Jones-Index, das mit einem Zeitrahmen von 1 Monat erstellt wurde. Das Markup der fraktalen Struktur des Charts entspricht dem angewendeten fraktalen Markup auf dem Chart mit einem Zeitrahmen von 1 Jahr in Bild 20.

Bild 21


Auf Bild 22 zeigt eine Grafik des Dow-Jones-Index, die mit einem Zeitrahmen von 1 Monat erstellt wurde, mit einem fraktalen Aufschlag, der die bevorstehende Abwärtsdynamik des Index in Richtung des 2. Segments des Fraktals zeigt, das grün markiert ist auf dem Diagramm.

Das 1. Segment des grünen Fraktals wird auf dem Diagramm in olivfarbener Farbe angezeigt, dessen 1. Segment durch ein orangefarbenes Fraktal und das 3. Segment durch ein dunkelbraunes Fraktal angezeigt wird.

Auf Bild 22, das hellbraune Fraktal ist das 1. Segment des orangefarbenen Fraktals, und das blaue Fraktal ist das 1. Segment des dunkelbraunen Fraktals.

Bild 22


Auf Bild 23 zeigt den Beginn eines Abwärtstrends auf einem Chart des Dow-Jones-Index, der mit einem Zeitrahmen von 1 Woche erstellt wurde.

Das Diagramm zeigt das 3. Segment des Oliv-Fraktals, das ein um eine Größenordnung niedrigeres Fraktal ist, das auf dem Diagramm in Dunkelbraun angezeigt wird.

Das 1. Segment des dunkelbraunen Fraktals wird auf dem Diagramm durch ein blaues Fraktal angezeigt.

Das 2. Segment des dunkelbraunen Fraktals wird auf dem Diagramm durch ein blassrotes Fraktal angezeigt.

Das 3. Segment des dunkelbraunen Fraktals wird auf dem Diagramm durch ein rosafarbenes Fraktal angezeigt.

Unter Berücksichtigung einer solchen fraktalen Struktur des Diagramms wird die bevorstehende Dynamik des Dow-Jones-Index im Rahmen der Bildung eines Fraktals in die entgegengesetzte Richtung zu dem in Rosa angezeigten Fraktal verlaufen.

Der Rückgang der Werte des Dow-Jones-Index erfolgt im Rahmen der Bildung eines Fraktals, das im Diagramm rot gekennzeichnet ist.

Am 17.01.2022 haben sich sowohl das 1. als auch das 2. Segment des roten Fraktals bereits gebildet.

Das wahrscheinlichste Szenario für die Vollendung des 3. Segments des roten Fraktals wird ein Rückgang des Dow-Jones-Index im Bereich von 26.000 bis 30.000 Punkten sein.

Bild 23


Auf Bild 24. zeigt die Struktur des rosa Fraktals, das das 3. Segment des Fraktals höherer Ordnung ist, angezeigt in Dunkelbraun.

Das 1. Segment des rosa Fraktals wird auf dem Diagramm durch ein dunkelgraues Fraktal angezeigt.

Das 3. Segment des rosa Fraktals wird auf dem Diagramm durch ein hellviolettes Fraktal angezeigt.

In der entgegengesetzten Richtung zum rosa Fraktal entsteht ein rotes Fraktal, dessen 1. Segment auf dem Diagramm durch ein orangefarbenes Fraktal gekennzeichnet ist.

Bild 24


Auf Bild 25 zeigt die fraktale Struktur des Dow-Jones-Index-Charts, erstellt mit einem Zeitrahmen von 1 Tag.

Diese Grafik zeigt die fraktale Struktur des bereits fertiggestellten 1. und 2. Segments des roten Fraktals in vergrößertem Maßstab.

Das 1. Segment des roten Fraktals wird auf dem Diagramm durch das orangefarbene Fraktal angezeigt.

Das 2. Segment des roten Fraktals wird auf dem Diagramm durch das grüne Fraktal angezeigt.

Das 3. Segment des roten Fraktals hat gerade begonnen, seine fraktale Struktur zu bilden, die bereits das Fraktal enthält, das auf dem Diagramm gebildet wird, das in Pink angezeigt wird.

Bild 25


Auf Bild 26 zeigt die feine fraktale Struktur des Dow-Jones-Indexdiagramms, das mit einem Zeitrahmen von 1 Stunde erstellt wurde.

Diese Grafik zeigt Fraktale kleiner Ordnungen, die das 2. Segment des roten Fraktals bilden, das in der Grafik durch ein grünes Fraktal gekennzeichnet ist.

Das 1. Segment des grünen Fraktals wird durch ein hellviolettes Fraktal angezeigt, das ein blassrotes Fraktal als 3. Segment hat.

Das 2. Segment des grünen Fraktals wird durch ein Fraktal angezeigt, dessen Segmente grau nummeriert sind.

Das 3. Segment des grünen Fraktals wird durch ein dunkelviolettes Fraktal angezeigt, das ein blassrosa Fraktal als 3. Segment hat.

Die Dynamik der Werte des Dow-Jones-Index zum 17.01.2022 verläuft im Rahmen der Bildung eines Fraktals, das im Chart rosa angedeutet ist.

Das 1. Segment des rosa Fraktals wird durch ein Fraktal angezeigt, dessen Segmente dunkelbraun nummeriert sind.

Das 2. Segment des rosa Fraktals wird durch ein Fraktal angezeigt, dessen Segmente hellbraun nummeriert sind.

Das 3. Segment des rosa Fraktals wird noch gebildet.

Bild 26


Das Lesen mit Hilfe des Alphabet der Niro-Attraktoren von den kleinsten bis zu den größten Ordnungen fraktaler Strukturen des Diagramms der Dynamik der Dow-Jones-Indexwerte gibt also ein Verständnis dafür, welche fraktalen Strukturen sich gebildet haben, was fraktale Strukturen sind gebildet werden und welche fraktalen Strukturen gebildet werden.

Die Kenntnis des Alphabet von Niro Attractors und die Fähigkeit, Diagramme der Wertdynamik des Finanzmarktes zu lesen, vermitteln ein Verständnis für die mögliche zukünftige Dynamik des kurz-, mittel- und langfristigen Wertes.

Die auf Chaostheorie und fraktaler Geometrie basierende Niro-Modellierungsmethode ist ein leistungsstarkes technisches Analysetool, mit dem Sie Marktrisiken effektiv verwalten und gewinnbringend in den Finanzmarkt investieren können.








Dateien:
Dow-Low_deu.zip  1224 kb
 
Du weißt hoffentlich, dass man $ 200 pro veroffentlichtem Artikel von MetaQuotes bekommt? Aber nicht als Threadthema...
 

Dow Jones, fraktale Struktur (Zeitrahmen 1 Stunde / 20.01.2022).

Am 21. Januar 2022 hat das im Chart rosa markierte Fraktal seine Bildung in der feinen fraktalen Struktur des Dow-Jones-Index-Charts abgeschlossen.

Alle drei Segmente des rosa Fraktals sind fertig.

Das 1. Segment des rosa Fraktals ist mit einem dunkelbraunen Fraktal markiert.

Das 2. Segment des rosa Fraktals wird durch das hellbraune Fraktal angezeigt.

Das 3. Segment des rosa Fraktals wird durch das blaue Fraktal angezeigt.

DJ_2022.01.20-h1(1)



 

Dow Jones, fraktale Struktur (Zeitrahmen 1 Stunde / 20.01.2022)_Fortsetzung.

Unter Berücksichtigung der bestehenden Fraktalstruktur auf dem Chart des Dow Jones Index, aufgebaut mit einem Zeitraster von 1 Stunde, kann davon ausgegangen werden, dass das rosa markierte Fraktal das 1. Segment des Fraktals höherer Ordnung ist, das markiert ist in Rot auf der Karte.

In diesem Fall können wir mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Fortsetzung der Abwärtsdynamik der Indexwerte im Rahmen der Bildung des 3. Segments des roten Fraktals sprechen.

DJ_2022.01.20-h1(2)


 

Dow Jones, fraktale Struktur (Zeitrahmen 1 Stunde / 25.01.2022).

Unter Berücksichtigung der aktuellen fraktalen Struktur auf dem Chart des Dow-Jones-Index, aufgebaut mit einem Zeitrahmen von 1 Stunde, ist davon auszugehen, dass sich die Abwärtsdynamik der Werte im Rahmen der Bildung des 3. Segments fortsetzen wird Fraktal, das im Diagramm rot markiert ist.

Das 1. Segment des roten Fraktals, angedeutet durch ein Fraktal kleinerer Ordnung in Pink, und das 2. Segment in Form eines Monosegments sind fertig.

Die Komponente des 3. Segments des roten Fraktals ist ein Fraktal kleinerer Ordnung, das auf dem Diagramm violett dargestellt ist.

Man kann wiederum davon ausgehen, dass das 1. Segment des violetten Fraktals das Fraktal ist, das blau angedeutet ist. In diesem Fall ist das 2. Segment des violetten Fraktals das grün markierte Fraktal. Und dann wird die bevorstehende Dynamik innerhalb der Bildung des 3. Segments des violetten Fraktals stattfinden, das heißt unten.

DJ_2022.01.25-h1


 

Überwachung aktueller Modelle der zukünftigen Preisdynamik auf dem Costforecast-Kanal.


Grund der Beschwerde: