ChartApplyTemplate: Ausführung im Hintergrund ohne das zu jedem Chart geswitcht wird?

 
void LoadTemplate(void)
{
   string TmplName = template_name;                                        // unter diesem Namen wird die aktuelle Einstellung gespeichert, 
                                                                           // wird immer kommentarlos überschrieben
   ENUM_TIMEFRAMES initPeriod  = _Period;                                  // Timeframe des aktuellen Charts merken
   long            initScale   = ChartGetInteger(ChartID(),CHART_SCALE);   // scale des aktuellen Charts merken
   long            initChartID = ChartID();                                // aktueller Chart
   long            currChartID = ChartFirst();                             // Schleifenvariable über alle Charts

   if(!ChartSaveTemplate(initChartID,TmplName))                            // hier wird die aktuelle Einstellung in Datei geschrieben
      {
         PlaySound("alert");
         //MessageBox("*ERROR* ChartSaveTemplate: "+TmplName,0,MB_ICONERROR);
         return;                                                           // exit here
      }
      
   while(currChartID>=0)                                                   // Schleife über alle Charts
      {
         if(currChartID!=initChartID)                                      // nicht für Chart in dem das Script gestartet wurde
            if(!ChartApplyTemplate(currChartID, TmplName))                 // Template anwenden
               {
                  //MessageBox("*ERROR* ChartApplyTemplate: "+TmplName,0,MB_ICONERROR);
                  return;                                                  // exit here
               }
         ChartRedraw(currChartID);
         currChartID=ChartNext(currChartID);
      }

   ChartSetInteger(initChartID,CHART_BRING_TO_TOP,true);                   // switch back to the initial chart 
   //PlaySound("expert");                                                        // akustisch bemerkbar machen
}

Hallo.

Ist es möglich die Ausführung im Hintergrund, ohne das zu jedem Chart geswitcht wird, durchzuführen? 

Hab den Code in einem Indikator drinnen, da führt er alles im Hintergrund aus, sprich man bleibt auf dem aktuellen Chart und das Template lädt sich in allen anderen Charts. In einem andere Indikator oder auch als Skript ausgeführt, blinken mir jedes mal alle Charts auf.

Ich finde nicht was der springenede Punkt dabei ist...


Gruß, Axel

 
Axel M.:

Hallo.

Ist es möglich die Ausführung im Hintergrund, ohne das zu jedem Chart geswitcht wird, durchzuführen? 

Hab den Code in einem Indikator drinnen, da führt er alles im Hintergrund aus, sprich man bleibt auf dem aktuellen Chart und das Template lädt sich in allen anderen Charts. In einem andere Indikator oder auch als Skript ausgeführt, blinken mir jedes mal alle Charts auf.

Ich finde nicht was der springenede Punkt dabei ist...


Gruß, Axel

Also ich bersteh das problem grad nicht, der code macht doch was er soll.

das gibtst du ihm ja so in deiner schleife vor.

 
amando:

Also ich bersteh das problem grad nicht, der code macht doch was er soll.

das gibtst du ihm ja so in deiner schleife vor.

///Closed. Liegt nicht an dem Code.

Grund der Beschwerde: