Mql5 Winkel-Trendlinie: Preis ermittelt

 
Guten Tag,

die 2 Ankerpunkte habe ich bereits bestimmt und die Eigenschaft des Strahls erweitern und den Winkel Festlegen ebenfalls.

Kann mir bitte jemand erklären wie ich mit dieser Trendlinie Arbeiten kann?

Bei Horizontalen ist der Preis fest aber bei einem Winkel von z.b. 45Grad ist mir nicht klar wie ich vorgehen soll.

Mit freundlichen Grüßen
 
Du hast auch das problem, das sich der winkel mit der skalierung des charts ändert
 
Janis Hellmuth:
Guten Tag,

die 2 Ankerpunkte habe ich bereits bestimmt und die Eigenschaft des Strahls erweitern und den Winkel Festlegen ebenfalls.

Kann mir bitte jemand erklären wie ich mit dieser Trendlinie Arbeiten kann?

Bei Horizontalen ist der Preis fest aber bei einem Winkel von z.b. 45Grad ist mir nicht klar wie ich vorgehen soll.

Mit freundlichen Grüßen

Wie Amando schon sagt, der Winkel ändert sich fast beliebig:

  1. bei einem Wechsel der Zeitrahmen,
  2. bei einem Wechsel der Auflösung (Schnelltaste + und -),
  3. wenn man mit der Maus rechts die Skalierung ändert.

Ansonsten könnte Dir der Dreisatz helfen:

Gesamtlänge X / DoppelteLänge x = GesamtHöhe H / SuchHöhe h

ergo:

SuchHöhe h = GesamtHöhe H * DoppelteLänge x / Gesamtlänge X

 
Ist jetzt nur so aus dem Buch entworfen, muss geprüft und getestet werden!
Grund der Beschwerde: