hilfe Indikator um ändern tips

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
adriafpd
335
adriafpd  
hallo Leute
wer kann mir helfen einen indikator umbauen,
der indikator hat einen atrMultiplier wenn ich in den atrMultiplier eine ändere zahl ein gebe dann Multiplieziert er die obere line  und unter line mit der eingabe der zahle,
das will ich nicht.
die obere und unter line kann ich mit dem Parameter einstellen.
der Multipliezierer sollte auch selbst einen parameter haben

Auf dem Foto so bezeichnet
1. ist Die Line des atrMultiplier
O Obere line
U ist untere Line

ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann
Dateien:
Carl Schreiber
Moderator
8686
Carl Schreiber  
adriafpd:
hallo Leute
wer kann mir helfen einen indikator umbauen,
der indikator hat einen atrMultiplier wenn ich in den atrMultiplier eine ändere zahl ein gebe dann Multiplieziert er die obere line  und unter line mit der eingabe der zahle,
das will ich nicht.
die obere und unter line kann ich mit dem Parameter einstellen.
der Multipliezierer sollte auch selbst einen parameter haben

Auf dem Foto so bezeichnet
1. ist Die Line des atrMultiplier
O Obere line
U ist untere Line

ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann

Definiere erst mal ganz genau 1.) auf Basis welcher Werte (Schlusskurse, Mittelwerte, ...) Du 2.) welche Werte 3.) wie (Formel!) berechnen willst!

adriafpd
335
adriafpd  
Carl Schreiber:

Definiere erst mal ganz genau 1.) auf Basis welcher Werte (Schlusskurse, Mittelwerte, ...) Du 2.) welche Werte 3.) wie (Formel!) berechnen willst!

ich schicke dir den wenn du willst
adriafpd
335
adriafpd  
Carl Schreiber:

Definiere erst mal ganz genau 1.) auf Basis welcher Werte (Schlusskurse, Mittelwerte, ...) Du 2.) welche Werte 3.) wie (Formel!) berechnen willst!

  for (int i=(int)MathMax(prev_calculated-1,1); i<rates_total; i++)
   {
      double atr = 0;
         for (int k=0;k<hullPeriod && (i-k-1)>=0; k++)
               atr += MathMax(high[i-k],close[i-k-1])-MathMin(low[i-k],close[i-k-1]);
               atr /= atrPeriod;
     
         //

         double aprice = low[i];
         double cprice = high[i];
         double mprice = iCustomMa(AvgMethod,getPrice(Price,open,close,high,low,i,rates_total),AvgPeriod,tick_volume,i);
                Up[i]  = mprice+atrMultiplier*atr;
                Dn[i]  = mprice-atrMultiplier*atr;
        
         //

         colorBuffer[i] = colorBuffer[i-1];
         Direction[i]   = Direction[i-1];
            if (cprice > Up[i-1]) Direction[i] =  1;
            if (aprice < Dn[i-1]) Direction[i] = -1;
            if (Direction[i] > 0)
                  { Dn[i] = MathMax(Dn[i],Dn[i-1]); st[i] = Dn[i]; }
            else  { Up[i] = MathMin(Up[i],Up[i-1]); st[i] = Up[i]; }
            if (Direction[i]== 1) colorBuffer[i] = 0;
            if (Direction[i]==-1) colorBuffer[i] = 1;
   }
   return(rates_total);
}

adriafpd
335
adriafpd  
Carl Schreiber:

Definiere erst mal ganz genau 1.) auf Basis welcher Werte (Schlusskurse, Mittelwerte, ...) Du 2.) welche Werte 3.) wie (Formel!) berechnen willst!

schicke mir deine email das ich dir die beschreibung schicken kann

antonfe@drei.at

Carl Schreiber
Moderator
8686
Carl Schreiber  
adriafpd:

  for (int i=(int)MathMax(prev_calculated-1,1); i<rates_total; i++)
   {
      double atr = 0;
         for (int k=0;k<hullPeriod && (i-k-1)>=0; k++)
               atr += MathMax(high[i-k],close[i-k-1])-MathMin(low[i-k],close[i-k-1]);
               atr /= atrPeriod;
     
         //

         double aprice = low[i];
         double cprice = high[i];
         double mprice = iCustomMa(AvgMethod,getPrice(Price,open,close,high,low,i,rates_total),AvgPeriod,tick_volume,i);
                Up[i]  = mprice+atrMultiplier*atr;
                Dn[i]  = mprice-atrMultiplier*atr;
        
         //

         colorBuffer[i] = colorBuffer[i-1];
         Direction[i]   = Direction[i-1];
            if (cprice > Up[i-1]) Direction[i] =  1;
            if (aprice < Dn[i-1]) Direction[i] = -1;
            if (Direction[i] > 0)
                  { Dn[i] = MathMax(Dn[i],Dn[i-1]); st[i] = Dn[i]; }
            else  { Up[i] = MathMin(Up[i],Up[i-1]); st[i] = Up[i]; }
            if (Direction[i]== 1) colorBuffer[i] = 0;
            if (Direction[i]==-1) colorBuffer[i] = 1;
   }
   return(rates_total);
}

Check einmal mit dem Editor oder mit Comment(..) bei einem Visualtest, wie die Puffer ausgerichtet sind, also welche Zeit(Datum) zeigt time[i] und time[i-1] an.

Und lass den (Extras=>) Styler mal über Deinen Code laufen.

adriafpd
335
adriafpd  
Carl Schreiber:

Check einmal mit dem Editor oder mit Comment(..) bei einem Visualtest, wie die Puffer ausgerichtet sind, also welche Zeit(Datum) zeigt time[i] und time[i-1] an.

Und lass den (Extras=>) Styler mal über Deinen Code laufen.

ich bin kein profi programmierer verstehe nichts

amando
2022
amando  
adriafpd:

ich bin kein profi programmierer verstehe nichts

Du musst entweder programmieren lernen bzw einen freelancer beauftragen.

ich denke, es wird sich hier niemand finden, der ohne Eigeninitiative deinen code ausbessert 

adriafpd
335
adriafpd  

ich bin dran am lernen

ja freelancer ist auch drin

aber anscheinend kann es keiner

amando
2022
amando  
adriafpd:

ich bin dran am lernen

ja freelancer ist auch drin

aber anscheinend kann es keiner

Wenn ich mir die Bewertungen von dem Entwickler ansehe welcher hier dran war und dann deine sehe gibts aber scheinbar schon eine Diskrepanz der vorstellungen

adriafpd
335
adriafpd  
amando:

Wenn ich mir die Bewertungen von dem Entwickler ansehe welcher hier dran war und dann deine sehe gibts aber scheinbar schon eine Diskrepanz der vorstellungen

ja ja

gib mir tipp wiew ich es machen kann

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben