Diskussion zum Artikel "Verwenden von OpenCL, um Kerzenmuster zu testen"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes Software Corp.
Moderator
205490
MetaQuotes Software Corp.  

Neuer Artikel Verwenden von OpenCL, um Kerzenmuster zu testen :

Der Artikel beschreibt den Algorithmus, um die Kerzenmuster von OpenCL für den Tester im Modus "1 Minute OHLC" zu implementieren. Wir werden auch die Geschwindigkeiten des integrierten Strategietesters, gestartet in schnellen und langsamen Modi, vergleichen.

Wir müssen uns auf etwas verlassen können, um sicherzustellen, dass die Implementierung des Testers auf OpenCL korrekt funktioniert. Zuerst werden wir einen MQL5-EA entwickeln. Dann werden wir die Ergebnisse der Prüfung und Optimierung mit einem normalen Tester mit denen des OpenCL-Testers vergleichen.

Das Testobjekt ist ein einfacher EA, der mit den folgenden Kerzenmustern handelt.
  • Bearish (abwärts) Pin-Bar
  • Bullish (aufwärts) Pin-Bar
  • Bearish Engulfing (umhüllend)
  • Bullish Engulfing (umhüllend)

Die Strategie ist einfach:

  • Bearish Pin-Bar oder Bearish Engulfing  — verkaufen
  • Bullish Pin-Bar oder Bullish Engulfing — kaufen
  • Die Anzahl gleichzeitig offenere Positionen — unbegrenzt
  • Maximale Haltezeit der Positionen — begrenzt, nutzerdefiniert
  • Take-Profit und Stop-Loss — unveränderlich, nutzerdefiniert

Das Vorhandensein eines Musters ist mit komplett geschlossenen Bars zu überprüfen. Mit anderen Worten wir suchen die Muster mittels drei vorherigen Bars sobald eine neue Bar erscheint.

Die Bedingung der Mustererkennung ist wie folgt:

Pin-Bar

Abb. 1. Die Muster von "Bearish Pin-Bar" (a) und "Bullish Pin-Bar" (b)

Autor: Serhii Shevchuk

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben