EA zum Verkauf anbieten sinnvoll?

 

Hallo zusammen,

mir kommt die Frage auf, unter welchen Aspekten es sinnvoll wäre, seinen eigenen EA im Markt zum Verkauf anzubieten?


Dafür spräche ganz klar ein relativ schnelles Einkommen und bei einer guten Strategie auch ein gutes Rating.


Dagegen spricht aber auch die "Offenbarung" der Strategie, zwar nicht in Form des source-codes, dennoch könnte der EA durch die Verbreitung seine "Edge" verlieren und unrentabel werden.


Eine weitere Option wäre dann noch das Copy-Trading, bei dem man ja nur nach der bereitgestellten Strategie handelt und somit den Überblick über die Investoren behält, bzw. die Hand über die eigene Strategie hat.


Wie steht Ihr dazu?

 
  1. Also gegen Reverse Engineering ist fast kein Kraut gewachsen, weder bei einem Verkauf noch als Signal.
  2. Das Decompilieren ist praktisch nicht mehr möglich.
  3. Der Verkauf über MQ sichert den EA gegen unerlaubtes Kopieren und Weiterverkaufen - ist ja gebunden an einen physikalischen PC.
  4. Gegen das Kopieren des Handels mit einem Kopierer (gibt es sogar in der CdeBase hier) ist auch kein Kraut gewachsen.
  5. Immerhin geht MQ tut etwas gegen Leute, die ein Signal kopieren und wieder als Signal anbieten - hat es auch schon gegeben.
  6. Manche bieten nicht nur den EA an sondern auch ein Signal, wäre ein guter Qualitätsnachweis.
  7. Ein Signal bietet laufende, monatliche Einnahmen, ein Modell zu dem nicht nur M$ gerne wechseln will. Schau doch mal, wie viele Abonnenten ein gutes Signal hat ...
  8. Last but not least: Ein eigener Sicherheits- und Kontrollcode ist sehr aufwendig, nicht so sehr das Programmieren, sondern vor allem die Kontrolle und Pflege nach dem Kauf!!
Grund der Beschwerde: