Wissen Sie, wie man Kanäle herstellt?

 

Freunde, es gibt fast keinen Handel, es ist Zeit, sich mit der Theorie zu befassen. Nachdem wir ein lustiges Bild gezeichnet haben, wollen wir nun über die Arbeit in einem Kanal sprechen.

Meiner bescheidenen Meinung nach ist der Kanal ein Hilfsmittel und dient dazu, ein auf andere Weise empfangenes Signal zu bestätigen.

HP-Kanal

 

Und der einfachste Handelsalgorithmus


 
Alexey Volchanskiy:

Und der einfachste Handelsalgorithmus



Ich habe einen Expert Advisor rein auf die Grenzen - es gibt einige Gewinn, aber nicht viel, ich habe zu zwicken MM, war ich den Handel mit einem festen Los

 

Ha! Das, Alexey, ist eine der besten Lösungen. Nur die Grenzen sind für jedes Währungspaar unterschiedlich und sollten nicht willkürlich festgelegt werden.

 
Alexander_K2:

Ha! Das, Alexey, ist eine der besten Lösungen. Die Grenzen sind jedoch für jedes Währungspaar unterschiedlich und sollten nicht willkürlich festgelegt werden.


Das versteht sich von selbst). Aber es ist immer noch unklar, wie sie zu bestimmen ist. Praktisch gesehen brauche ich keinen Trend, sondern eine glatte Wohnung mit einem Korridor von mehr als 500 Dollar/Los. Dann piepst der Roboter nur noch vor Freude.

 
Alexey Volchanskiy:

Das versteht sich von selbst ) Aber es ist immer noch nicht klar, wie das zu bestimmen ist. In der Praxis brauche ich keinen Trend, sondern einen ruhigen Flieger mit einer Spanne von 500 $/Los oder mehr. Dann quietscht der Roboter vor Freude.

Im Gegensatz zum Trend hat Flat den Parameter nonparametric scew(https://en.wikipedia.org/wiki/Nonparametric_skew)=(0-0.1) modulo. Sobald diese Grenzen überschritten sind, bedeutet dies, dass der Trend begonnen hat. Es ist natürlich kein vollständiger Algorithmus, aber es ist ein guter Ansatzpunkt.
 

Das Problem bei dieser Art von Kanal ist, dass er sich ständig ändert, wenn sich der Preis ändert. Wenn sich der Kurs nur langsam verändert, kann er kaum über den kriechenden Rand des Kanals hinausgehen, so dass ein Signal vom Typ Exit-Return-Deal nur sehr selten erscheint. Ich habe schon viele Experimente gemacht, und jedes Mal stellte sich heraus, dass sowohl der Einstieg als auch der Abschluss eines Geschäfts extrem spät erfolgte. Einen strengeren TS erhält man mit den Barispolz'schen Kanälen: touch - trade. Ausstieg nach außen - schließen Sie das Geschäft und warten Sie, bis der neue Kanal gezogen wird.

 
Alexey Volchanskiy:

Freunde, der Handel ist fast vorbei,

Warum gibt es keinen Handel? Es ist ein Trend zu beobachten.


 

Na gut, ich werde einfach einen Bot benutzen, um die Strategie in einer halben Stunde zu testen, und das war's.

 

Ich habe viel mit Kanälen experimentiert. Ich habe erkannt, dass ein Kanal nicht ausreicht, um Einstiegspunkte zu bestimmen (unabhängig von der Kanalbauweise). Sie brauchen auf jeden Fall zusätzliche Kriterien. Aber man darf auch nicht zu viel regeln, sonst sind die Einträge zu selten. Im Allgemeinen ist die Strategie profitabel, aber unberechenbar. Sie müssen sie für jeden Kanaltyp, jedes Handelsinstrument, jeden Zeitrahmen usw. einzeln einstellen.

 
Vadim Zotov:

Ich habe viel mit Kanälen experimentiert. Ich habe erkannt, dass ein Kanal nicht ausreicht, um Einstiegspunkte zu bestimmen (unabhängig von der Kanalbauweise). Sie brauchen auf jeden Fall zusätzliche Kriterien. Aber man darf auch nicht zu viel regeln, sonst sind die Einträge zu selten. Im Allgemeinen ist die Strategie profitabel, aber unberechenbar. Sie müssen sie für jeden Kanaltyp, jedes Handelsinstrument, jeden Zeitrahmen usw. einzeln einstellen.

Ausgezeichneter und richtiger Kommentar!
Grund der Beschwerde: