Zugriff auf mehrere EA

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Christian Blum
390
Christian Blum  
Hallo Freunde,

ihr kennt sicherlich "iCustom" mit welchem man Infikatoren in seinen EA laden kann.

Kennt jemand eine Möglichkeit, das auch mit anderen Ea zu tun?

So könnte man beispielsweise einen Code schreiben, welcher sich dann den jeweiligen EA für gewisse Marktsituation zieht und müsste nicht alles in einen Code schreiben.

Danke und beste Grüße
Chris
Otto Pauser
983
Otto Pauser  
Christian Blum:
Hallo Freunde,

ihr kennt sicherlich "iCustom" mit welchem man Infikatoren in seinen EA laden kann.

Kennt jemand eine Möglichkeit, das auch mit anderen Ea zu tun?

So könnte man beispielsweise einen Code schreiben, welcher sich dann den jeweiligen EA für gewisse Marktsituation zieht und müsste nicht alles in einen Code schreiben.

Danke und beste Grüße
Chris

Du kannst pro Chart nur EINEN EA laufen lassen.

Aber du kannst modular programmieren für Filter und Signale zB.

Aber dafür ist OOP Grundvorraussetzung.

MQL fehlt leider eine Art Baukasten bzw. Framework.

TP, SL, TS, jeder programmiert es immer wieder von neuem, meist sehr unübersichtlich.

Grüße

Otto

Christian Blum
390
Christian Blum  
Genau das meinte ich. Alles klar, dann weiß ich bescheid.

Danke für die schnelle Antwort Otto ;)
Christian
2180
Christian  
Christian Blum:
Genau das meinte ich. Alles klar, dann weiß ich bescheid.

Danke für die schnelle Antwort Otto ;)

Zu dem Problem gab es schon einen Artikel der erklärt wie man sich einen "Baukasten" EA programmiert.

Ist aber wie Otto schon anmerkte "Höhere Kost" ......vielleicht finde ih ihn wieder....

Christian Blum
390
Christian Blum  
Christian:

Zu dem Problem gab es schon einen Artikel der erklärt wie man sich einen "Baukasten" EA programmiert.

Ist aber wie Otto schon anmerkte "Höhere Kost" ......vielleicht finde ih ihn wieder....

Meine Idee war mehrere Bots im Portfolio zu haben (ca 30-50), welche alle auf dem gleichen Timefeame laufen. Gibt es ein/mehrere Signale, so wird darüber abgestimmt, ob der Trade getätigt wird. Ein Bot gewinnt an Stimmrecht, je mehr positive Entscheidungen er historisch getroffen hat und analog verliert er Stimmrecht, wenn er negative Entscheidungen traf. Somit hätte man ein sich selbst regulierendes System. 
Christian
2180
Christian  
Christian Blum:
Meine Idee war mehrere Bots im Portfolio zu haben (ca 30-50), welche alle auf dem gleichen Timefeame laufen. Gibt es ein/mehrere Signale, so wird darüber abgestimmt, ob der Trade getätigt wird. Ein Bot gewinnt an Stimmrecht, je mehr positive Entscheidungen er historisch getroffen hat und analog verliert er Stimmrecht, wenn er negative Entscheidungen traf. Somit hätte man ein sich selbst regulierendes System. 

Ja , schon verstanden.

Schau mal hier dieser Artikel ist der Erste. Geht um einen Modularen EA . Die Marktdaten werden der Reihe nach an xN viele Strategien übergeben.


Ist aber sehr komplex . Müssten 9 Teile sein.

Guck mal rein  -> https://www.mql5.com/de/articles/2166

Universeller Expert Advisor: Handelsmodi von Strategien (Teil 1)
Universeller Expert Advisor: Handelsmodi von Strategien (Teil 1)
  • www.mql5.com
Im Laufe der Umsetzung eines Hanldesalgorithmus stellen sich verschiedene Aufgaben. Dazu gehören sowohl die Analyse der Marktumgebung und das Erhalten von Signalen zum Einstieg, als auch das Schließen einer vorhandenen Position. Des Weiteren zählen dazu die Kontrolle über die Korrektheit von Operationen des Expert Advisors sowie eine richtige...
Christian Blum
390
Christian Blum  
Ok ich werde es mir mal durchlesen und denke trotzdem mal noch weiter drüber nach. 
Danke Euch für das schnelle Feedback
amando
938
amando  
Christian Blum:
Ok ich werde es mir mal durchlesen und denke trotzdem mal noch weiter drüber nach. 
Danke Euch für das schnelle Feedback

Prinzipell funktioniert das schon,

Du musst nur einen Grund EA bauen, und dann kannst du über die OnTick, oder OnTimer Funktionen aus #include aufrufen. Wenn du deine Logik in #include dateien schreibst, kannst Du dann mehrere #include aus der OnTick bzw OnTimer aufrufen.

was in der #include steht ist dabei ja nebensächlich, das kann ruhig ein ganzer ea sein

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben