MetaTrader 5 auf Linux

4 Mai 2016, 16:18
MetaQuotes
11
11 972

Einleitung

Linux ist ein Unix-ähnliches Betriebssystem, das als kostenlose und Open Source Software-Entwicklung und Nutzung zur Verfügung steht. Linux wird weit verbreitet in Smartphones und Server-Hardware eingesetzt. Viele PC-Anwender zu Hause arbeiten lieber mit Linux als mit MS Windows.

Dieser Beitrag erklärt Ihnen, wie Sie mit MetaTrader 5 via einer der Linux-Versionen arbeiten können - nämlich Ubuntu.


Wine auf Ubuntu installieren

Ein Merkmal von Linux ist, dass es kein einheitliches Verteilungspaket hat. Verschiedene Entwicklergruppen arbeiten auf unterschiedlichen Linux-Versionen inkl. Debian, Mint, Ubuntu, OpenSUSE, Gentoo, etc. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem der beliebtesten Verteilungskits - Ubuntu.

Wine ist eine Gratis-Software, mit der Nutzer des Unix-basierten Systems, eine für Microsoft Windows entwickelte Anwendung laufen lassen können. Unter allen Wine-Versionen gibt es auch eine für Ubuntu.

  • Bitte beachten Sie, dass Wine kein absolut stabiles Produkt ist. Das bedeutet, dass nicht alle Funktionen einer Anwendung, die unter Wine gestartet wird, richtig funktionieren werden.
  • Es wird dringend empfohlen, die neueste Version von Ubuntu und Wine zu verwenden. Eine rechtzeitige Aktualisierung sichert die höchste Stabilität bei der Arbeit der Handelsplattform.

In Ubuntu werden alle Programme aus Paketen installiert, die sich in Repositories befinden. In den letzten Versionen von Ubuntu ist das benötigte Repository für die Installation von Wine ohne zusätzliches Einstellen im System verfügbar. Um Wine zu installieren, muss man nur einen Befehl in der Kommandozeile ausführen (in Ubuntu heißt sie "Terminal"):

sudo apt-get install wine-stable

Dieser Befehl installiert die neueste stabile Wine-Version.

Installation von Wine von der Kommandozeile

Sie können auch eine Wine-Version für Entwickler installieren. Diese Version kann eine Vielzahl von Verbesserungen enthalten, dabei aber weniger stabil sein. Für die Installation führen Sie den folgenden Befehl aus:
sudo apt-get install wine-development

Wenn in Ihrer Ubuntu-Version kein Repository gibt und beim Installieren von Wine ein Fehler auftritt, führen Sie folgende Befehle aus:

wget -nc https://dl.winehq.org/wine-builds/Release.key
sudo apt-key add Release.key
sudo apt-add-repository https://dl.winehq.org/wine-builds/ubuntu/

Danach aktualisieren Sie das Paket mithilfe des folgenden Befehls:

sudo apt-get update

Nach der Ausführung installieren Sie Wine mit dem folgenden Befehl:

sudo apt-get install --install-recommends winehq-stable

Zusätzliche Informationen über die Installation in Ubuntu können Sie auf der offiziellen Webseite von Wine finden.


MetaTrader 5 starten

Um die Plattform zu installieren führen Sie "mt5setup.exe" aus. Wenn der Download fertig ist, führen Sie die Setup-Datei aus. Das System erkennt automatisch, dass Sie eine Windows-Datei ausführen wollen und öffnet diese mit Wine. Wählen Sie diese Option und Klicken Sie "OK".

Öffnen des MetaTrader 5 Installationspakets mit Wine

Das MetaTrader 5 Installationsprogramm wird gestartet. Alle Schritte abschließen:

MetaTrader 5 wird installiert

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie mit MetaTrader 5 zu arbeiten beginnen, indem Sie seine terminal.exe Datei ausführen.

MetaTrader 5 kann in Ubuntu jedoch auch noch anders gestartet werden: durch Kopieren des gesamten Ordners des zuvor in Microsoft Windows installierten Client-Terminals:

Zuvor installierten MetaTrader 5 Ordner kopieren

Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist, lassen Sie einfach die terminal.exe Datei des MetaTrader 5 Termianls laufen. Die Datei wird automatisch mit Wine geöffnet. Der Screenshot unten zeigt den MetaTrader 5 Terminal auf Ubuntu:

MetaTrader 5 auf Ubuntu


Bekannte Probleme

Wie bereits erwähnt, ist Wine keine komplett stabile Software. Daher kann es sein, dass einige Funktionen des MetaTrader 5 Terminals nur unsauber arbeiten. Derzeit sind folgende Probleme bekannt:

Mit Ausnahme des o.g. Problems können Sie mit allen Features von MetaTrader 5 problemlos auf Ubuntu arbeiten.


MetaTrader 5 Daten-Directory

Wine erzeugt ein virtuelles, logisches Laufwerk mit der notwendigen Umgebung für jedes installierte Programm. Der Standardpfad des Datenordners des installierten Terminals lautet:

Home\.wine\drive_c\Program Files\MetaTrader 5


Fazit

In diesem Beitrag wurde eine schnelle und leichte Möglichkeit beschrieben, wie MetaTrader 5 auf Ubuntu laufen kann. Den Händlern stehen alle grundlegenden Terminalfunktionen zur Verfügung. Wir hoffen, dass dieser Beitrag, oder - genauer gesagt - die Anmerkungen zum Beitrag, sich zu einem guten Ort entwickeln werden, nützliche Informationen über die Arbeit mit Meta Trader 5 auf Linux Betriebssystemen zu sammeln.


Übersetzt aus dem Russischen von MetaQuotes Software Corp.
Originalartikel: https://www.mql5.com/ru/articles/625

Letzte Kommentare | Zur Diskussion im Händlerforum (11)
Carl Schreiber
aschueli #:

Hallo, 


ich habe den MT5 unter UBUNTU 20.04 mit playonlinux erfolgreich installiert. Es funktioniert alles bis auf die Verbindung zu mql5. Ich kann zwar meinen Account noch verbinden, aber wenn ich auf das Profil Logo klicke, stürzt die Anwendung ab. Sowohl der Markt als auch die Signale funktionieren nicht. Wenn ich die entsprechenden Fenster öffne, bleiben sie leer. 


Hat jemand dafür einen Lösungsvorschlag?



Was sagen die Logs Journal & Experten?

Dazu rechter Mausklick über dem Live-Log, dann Öffnen (cash wird in die Datei geschrieben und die Log-Datei öffnen. Poste oder häng die Datei von heute hier an.

aschueli
aschueli | 14 Mai 2022 in 22:57
Carl Schreiber #:

Was sagen die Logs Journal & Experten?

Dazu rechter Mausklick über dem Live-Log, dann Öffnen (cash wird in die Datei geschrieben und die Log-Datei öffnen. Poste oder häng die Datei von heute hier an.

Hier das Journal Log. Im Expertenlog taucht im betreffenden Zeitraum gar kein Eintrag auf. Es ist zudem so, dass der MT5 sofort abstürzt, wenn ich auf das Profil Logo oben rechts klicke.
Carl Schreiber

Ok, daraus ist zu erkennen, das Terminal startet, es logged sich ein beim Konto des Brokers und im Konto von MQL5.

Mit dem " Profil Logo oben rechts" meinst Du das:

?

Brauchst Du das?

Wenn das Terminal so abschmiert, müsste es in den Logs von Wine bzw Linux etwas in den Logs hinterlassen haben.

Bei Deinem Win10 gibt es da die Ereignisanzeige (eventvwr):

Google mal nach "Linux Wine Windows Ereignisanzeige"

aschueli
aschueli | 15 Mai 2022 in 13:38
Carl Schreiber #:

Ok, daraus ist zu erkennen, das Terminal startet, es logged sich ein beim Konto des Brokers und im Konto von MQL5.

Mit dem " Profil Logo oben rechts" meinst Du das:

?

Brauchst Du das?

Wenn das Terminal so abschmiert, müsste es in den Logs von Wine bzw Linux etwas in den Logs hinterlassen haben.

Bei Deinem Win10 gibt es da die Ereignisanzeige (eventvwr):

Google mal nach "Linux Wine Windows Ereignisanzeige"

Ich brauche das Profillogo nicht. Mir ist nur aufgefallen, dass es offnebar auch nicht ordnungsgemäß funktioniert und ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem Nicht-Funktionieren des Marktes zusammenhängt. Das mit der Ereignisanzeige habe ich gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlau draus geworden. Hast du noch eine andere Idee, wie man den Markt zum Laufen bringen könnte? Vielen Dank schon mal für die Mühe!
Carl Schreiber
aschueli #:
Ich brauche das Profillogo nicht. Mir ist nur aufgefallen, dass es offnebar auch nicht ordnungsgemäß funktioniert und ich könnte mir vorstellen, dass es mit dem Nicht-Funktionieren des Marktes zusammenhängt. Das mit der Ereignisanzeige habe ich gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlau draus geworden. Hast du noch eine andere Idee, wie man den Markt zum Laufen bringen könnte? Vielen Dank schon mal für die Mühe!

"..andere Idee?" Nein. Ich sehe das Terminal startet, es loggt sich gültig ein beim Broker und bei MQ. Mehr kann ich nicht sagen.

Was meinst Du mit: "dass es offnebar auch nicht ordnungsgemäß funktioniert "? Wenn der Markt zu ist kann man keinen Auftrag absenden, aber das würde alles im Expert- und oder Journal-Log stehen. Das kann es daher eher nicht sein.

Bisher bist Du der Einzige mit so einem Problem, daher sehe ich das Problem nicht bei MQ sondern eher bei Deinem System ...

Jeremy Scott - Erfolgreicher Verkäufer auf MQL5 Market Jeremy Scott - Erfolgreicher Verkäufer auf MQL5 Market
Jeremy Scott, in der MQL5.community besser bekannt unter seinem Pseudonym 'Johnnypasado', hat sich in unserem MQL5 Market einen Namen für sein Produktangebot gemacht. Jeremy hat im Market bereits mehrere Tausend Dollar verdient - und ist weiterhin erfolgreich. Daher haben wir uns diesen zukünftigen Millionär genauer angesehen und von ihm einige Tipps für andere Anbieter im MQL5 Market bekommen.
MetaTrader 5 für Mac MetaTrader 5 für Mac
Apple-Produkte sind sehr beliebt. MetaQuotes Software Corp. verfolgt aufmerksam die Entwicklung der IT-Industrie und hat daher bereits die spezielle Mobilanwendung für iOS-basierte Geräte herausgebracht - MetaTrader 4 für iPhones und MetaTrader 5 für iPhones. Im MQL5.community Forum gibt es eine Unmenge Beiträge, in denen Menschen nach Lösungen suchen, wie MetaTrader 5 auch unter dem Mac-Betriebssystem laufen kann. Dieser Beitrag erklärt Ihnen, wie Sie MetaTrader 5 auf Apples beliebtem Betriebssystem verwenden können.
MQL5 Market - Ergebnisse für Q1/2013 MQL5 Market - Ergebnisse für Q1/2013
Seit seiner Eröffnung hat der MQL5 Market, der Platz für Handelsroboter und technische Indikatoren, bereits mehr als 250 Entwickler angezogen, die 580 Produkte veröffentlicht haben. Das 1.Quartal 2013 hat sich für einige MQL5 Market Verkäufer als ziemlich erfolgreich erwiesen, da sie durch den Verkauf ihrer Produkte keine schlechten Gewinne einfahren konnten.
Die Vorteile von MQL5 Signalen Die Vorteile von MQL5 Signalen
Mit dem unlängst in MetaTrader 5 vorgestellten "Handelssignale"-Service können Händler die Handelsabläufe jedes beliebigen Signale-Anbieters kopieren. Nutzer können jedes Signal auswählen und es abonnieren, und alle Abschlüsse werden in ihre Konten kopiert. Signale-Anbieter können die Preise für ihre Abonnements festlegen und erhalten von den Abonnenten eine feste Monatsgebühr.